top html site building software download

JETZT FÜR EUCH AUF TOUR!

S A G A
4.0 Anniversary Tour

SAGA wurden 1977 in Kanada gegründet. Sie waren Mitbegrunder eines neuen Sounds, der später als Progressive Rock eine große Fangemeinde fand und ihre Hits wie WIND HIM UP, ON THE LOOSE, HUMBLE STANCE oder DON'T BE LATE werden immer noch in Radiostationen überall auf der Welt gespielt.

SAGA verkauften bis dato über 8 Millionen Tonträger. Die Band wurde von Bassist Jim Crichton, seinem Bruder Ian an der Gitarre und dem walisischem Sänger Michael Sadler gegründet. Der Keyboarder Greg Chadd wurde 1980 von Jim "Daryl" Gilmour ersetzt. Der langjährige Drummer Steve Negus verließ in den 90igern krankheitsbedingt die Band, letztendlich trommelt seit 2012 der junge Kanadier Mike Thorne. Nachdem Michael Sadler 2007 die Band wegen der Geburt seines Sohnes verließ, entschied er sich 2011 wieder zu SAGA zurückzukehren um der Band die einzigartige Stimme wiederzugeben.

Im Juli 1977 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album SAGA, das in Canada über einen Achtungserfolg nicht hinauskam aber in Deutschland deutlich mehr Gehör fand. Ihr nächstes Album folgte 1979 und trug den Namen IMAGES AT TWILIGHT, die Single IT´S TIME war der erste Hit der Band und stieg auf Platz 84 der kanadischen Charts ein. Das dritte Album SILENT KNIGHT folgt im Jahr 1980. Im Jahr 1980 tourten SAGA das erste Mal mit der US Band STYX durch Europa. Diese Tour war der Einstieg für SAGA in das große Live Business, später folgten Konzerte in den größten Hallen der europäischen Hauptstädte.

1981 veröffentlichten sie ihr viertes Album mit dem Titel WORLDS APART. Die Single WIND HIM UP, ein Lied über einen zwanghaften Spieler, brachte sie schließlich in die Top 40 und auf Platz 22 in den kanadischen Charts. Mit der zweiten Single ON THE LOOSE gelang SAGA der Durchbruch in Amerika, wo der Song auf Platz 26 der Billboard Charts einstieg und im April des Jahres 1983 veröffentlichten sie auch WIND HIM UP in Amerika, wo der Song Platz 64 erreichte. Ihr fünftes Album HEADS OR TALES veröffentlichten sie Ende 1983. Die Auskopplung THE FLYER war sehr beliebt in Kanada und sicherte ihnen den endgültigen Durchbruch in den USA, wo sie im November '83 Platz 79 der Charts erreichte.

Eine weitere Single SCRATCHING THE SURFACE erreichte Platz 45 der kanadischen Charts. In Deutschland waren alle diese Alben und Singles bereits TOP 10.


2017 sind SAGA wieder in Europa auf Tour und da sie Ihre Fanbase vor allem in Deutschland immer `gepflegt` haben sind Sie deshalb immer noch sehr erfolgreich.


SAGA sind: MICHAEL SADLER – vocals , JIM GILMOUR – keyboards , JIM CRICHTON – bass, IAN CRICHTON – guitar and MIKE THORNE – drums.

13.8.2017
The Best of Classic Barclay  
Barclay James Harvest
Burg Greifenstein

Viele erinnern sich noch an das legendäre Konzert von Barclay James Harvest vor dem Reichstag in Berlin, zu dem 1980 über hunderttausend Fans pilgerten. Der Mitschnitt dieses Konzerts „Berlin - A Concert for the People“ entwickelte sich zum Kassenschlager und unterstreicht bis heute den Kultstatus der Band. Im Jahre 1987 wurde der Band die Ehre zu teil, als erste westliche Rockband ein Konzert im in Ost-Berlin zu spielen, welches ebenfalls mitgeschnitten und unter dem Titel „Glasnost“ veröffentlicht wurde.


Jetzt kommt John Lees’ Barclay James Harvest, mit Ihrem Frontmann, dem Sänger, Gitarristen und Mitbegründer John Lees am 16. Juli auf die Burg Greifenstein.


Bei diesem „Best of Classic Barclay“ Konzert werden sie viele Titel aus der großen Barclay Ära spielen, vor allem aber Hits aus den frühen 70ern wie „Hymn“, „Mockingbird“ „Poor Man’s Moody Blues“ und „Child Of The Universe“, die längst zu Klassikern der Rockmusik wurden.


Barclay James Harvest um John Lees, die den Spagat zwischen Progressive Rock und Mainstream wie keine zweite Band beherrschen, bewiesen unlängst mit ihrem immer noch aktuellen Album „North“, dass sie selbst nach Jahrzehnten im Geschäft relevanter denn je sind. Nach steten Tourneen und Schulterschlüssen mit klassischem Orchester ist es nun an der Zeit, die Entwicklung ihres unverkennbaren Mellotron-Sounds wieder aufleben zu lassen: Das Konzertprogramm "Best Of Classic Barclay" gereicht den Profis um John Lees zur Standortbestimmung und wird junge wie junggebliebene Fans in Verzückung versetzen.


2017 geht es John Lees’ Barclay James Harvest um nichts weniger als Geschichtsaufarbeitung, um zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können - und jeder Song wird für ein einschneidendes Erlebnis ihrer langen Karriere stehen.


John Lees, Original Mitglied und ein Barclay Gründungsmitglied ist nicht nur ein brillanter Gitarrist, sondern hat auch die meisten Barclay-Ohrwürmer geschrieben, die den Sound der Band gestaltet haben. Die Klangfarbe seiner Stimme sowie sein Gitarrensound sind einige Markenzeichen dieser Band.

Einlass: 19.00 Uhr


MARK FORSTER

Pop am Fluss, Weilburg

Gefühlt hat Mark Forster uns mit „Au Revoir“ (900.000 verkaufte Singles, deutscher Autorenpreis) gerade erst das mega-erfolgreiche Album „Bauch und Kopf“ reingereicht und nebenbei mit dem Sideprojekt EFF lässig eine Singlechart-# 1 hingelegt.

Im April hat sich „Wir sind groß“ schon mal breitbeinig in den Türrahmen gestellt und dafür gesorgt, dass man an Forsters neuem „TAPE“ garantiert nicht vorbeikommt. Will ja auch keiner, denn „TAPE“ ist ein Album voller Lieblingslieder – und eine Erinnerung für alle, die kein Tapedeck mehr haben (oder gar nicht wissen, was das ist), wie schön es ist, vor dem Radio zu sitzen und zufällig Lieder fürs Leben zu entdecken. „TAPE“ ist jetzt draußen.

CAT BALLOU

Der große Durchbruch kam 2010, als Cat Ballou den Musikwettbewerb „Köln rockt“ gewannen. 2013 sorgte Cat Ballou nicht nur in der Stadt mit ihrer Köln-Hymne „Et jitt kei Wood“ für Furore. Mittlerweile gehören Cat Ballou zu den erfolgreichsten und angesagtesten Kölner Bands.

EVENTPLANUNG

Eine gelungene Veranstaltung braucht Struktur und Planung. Über 30 Jahre Erfahrung im Veranstaltungsbusiness rocken auch Euer Event. Von klein bis groß, von laut bis leise, von klassisch bis hart rockig. Künstlerauswahl, Tourneeplanung, Konzepte für Verkehr, Sicherheit, Programm, Dekoration, Genehmigungen, Locationauswahl u. v. m. Frag' uns einfach. 

EVENTTECHNIK

Licht-, Ton- und Bühnentechnik sowohl für INDOOR als auch OUTDOOR Events. Vom Absperrgitter bis zum Großbühnenbau mit Sideworks und Rigging unterstützen wir Eure Veranstaltung mit erprobter, passender Technik.

EVENTMARKETING

Das Event ist eines der innovativsten Marketinginstrumente unserer Zeit. Emotionaler Kundendialog, zielorientierte Planung, Veranstaltungen mit erlebnisorientierten Kommunikationsinhalten für die Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Lobby.

EVENTCREW

Hier gibt's Hilfe. Unser professionelles Team von Stage- und Steelhands, Licht-, Ton- und Videotechnik, Runnern, Catering, Eventhostessen, Staplerfahrern, Security und Künstlerbetreuung. Wen und was braucht Ihr?

PHILOSOPHIE

Wir verleihen Ideen ein Gesicht!

Partner auf die man sich verlassen kann.

Analysen und kreative Konzepte für Struktur und Bedarf.

Effizient, sorgfältig budgetiert und garantiert mit dem richtigen Partner
für eine gelungene Veranstaltung.


ADDRESSE
Urbarer Str. 7a
D-56077 Koblenz

KONTAKT
mail@rock-classics.de
Mobile Production:
+49 (0) 176 235 44 679
Mobile Marketing:
+49 (0) 175 72 66 910
Tel: +49 (0) 261 921 63 76
Fax: +49 (0)261 921 63 74